Saftige Zimtschnecken

Zutaten

Teig

200 ml Milch

1/2 Würfel frische Hefe

80 g Zucker

400 g Mehl

1 Prise Salz

80 g Butter


Füllung

80 g sehr weiche Butter

je 2 TL Zimt und Zucker

1 Handvoll Rosinen


Guss

100 g Puderzucker

1 1/2 - 2 EL Schmand


etwas Butterschmalz zum Einfetten


Schwierigkeit: ★ ☆ ☆

Vorbereitung: 25 min

Gehzeit: 90 min

Backzeit: 35 min


Bei mir kommt immer eine Handvoll leckere Rosinen mit in den Teig!
  • Die Hefe in leicht erwärmter Milch (Handwarm) mit einer Prise Zucker verrühren und 15 Minuten ruhen lassen.
  • Danach alle anderen Teigzutaten zugeben, mehrere Minuten kneten und anschließend 1 Stunde gehen lassen. Tipp: Der Teig sollte sich verdoppeln.
  • Die Teigunterlage leicht bemehlen und den Teig auf 40 x 28 cm ausrollen. Die Butter darauf verstreichen und mit Zimt und Zucker bestreuen. Dann die Teigplatte von der langen Seite her aufrollen und mit einem Nylonmesser in 12 Scheiben schneiden.
  • Die Runde Ofenhexe dünn einfetten, die Teiglinge mit der Schnittfläche nach oben darin platzieren und nochmals 15 Minuten gehen lassen.
  • Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Form in die unterste Schiene auf den Rost stellen und ca. 35 Minuten goldgelb backen.
  • Nach dem Backen die Zimtschnecken einige Minuten abkühlen lassen und dann den Guss, der aus Puderzucker und Schmand zubereitet wurde, mit dem Silikonpinsel auf die Schnecken streichen.

Originalrezept aus dem neuen Pampered Chef Kochbuch „Internationale Lieblingsrezepte“

Mein Tipp:

Ich bereite den Teig schon am Vorabend zu, dann kann ich die Hefemenge um die Hälfte reduzieren. Butterschmalz ist ideal zum Fetten unserer Stoneware.


Hab ich deinen Geschmack getroffen?

Folge mir auf Instagram!
Dort kündige ich neue Rezepte von mir an.